Abschied im Kindergarten

Anni Resch wurde in den Ruhestand verabschiedet

Am 6. Oktober wurde Anni Resch in Steinakirchen am Forst von Bürgermeister Ing. Wolfgang Pöhacker und Iris Steindl in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Der Bürgermeister und die Vizebürgermeisterin bedankten sich für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschten alles Gute und viel Gesundheit für die nun kommende erholsame Zeit.

Bis zuletzt voll eingespannt blickt Anni Resch auf eine 4 Jahrzehnte lange und ereignisreiche Zeit im Kindergarten zurück. 10 Jahre war sie als Leiterin des 5gruppigen Kindergartens tätig. In ihre Zeit als Kindergartenleiterin fiel auch der Bau und die Übersiedelung in den neuen Kindergarten in Lehmhäusel, sowie der Aufstockung von 3 auf 5 Gruppen.

Das letzte Jahr war erfüllt mit zahlreichen nie dagewesenen Herausforderungen im Zuge der Corona-Pandemie.


Mit Freude und Engagement war Anni Resch immer für die Betreuung der Kinder und die Sorgen der Eltern da.

Vielen Dank, liebe Anni!